Juhu...wir dürfen wieder!

Feine Musik mit Vogelgesang! Eine Nachlese zum 3. Georado-Kulturfeierabend!



Nach dem Corona bedingten Stubenhocken, durfte unser Geoart-Team am vergangenen Freitag nun endlich den Sommer begrüßen. Unter dem Motto "Musik von Bach bis Piazzolla" gab es auf dem Freigelände der Georado-Stiftung klassische Musik zu hören. Der Hof erwies sich als idealer Auftrittsort, mit guter Akustik und Sichtverhältnissen.



Den ersten Teil des Abends bestritt das Duo "Bernsteingold" mit Annegret Bernstein an der Violine und Katja Mangold an der Gitarre. Die beiden Musikerinnen leiteten die kurzweilige, musikalische Reise durch Zeit und Raum ein. Und als die Violine eine Zigeunerweise anstimmte, ließ es sich eine ortsansässige Amsel nicht nehmen mit zu tirilieren.



In der Pause konnten die Besucher durch die Galerien wandeln und dem musikalischen Kunstgenuss, einen optischen hinzufügen.

Im zweiten Teil spannen dann Grit Leiteritz und Sina Neumärker als Duo "paseo" den Faden weiter. Die Klänge von Querflöte und Gitarre stiegen, den Mauerseglern gleich, in den Abendhimmel und die untergehende Sonne färbte die Szenerie in goldenes Licht. Was will man mehr? Das war ein feiner Abend mit exzellenten Musikerinnen, der Lust auf mehr macht.




70 Ansichten
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook

© 2020 by GEORADO Stiftung