GEOALLIANZ

Praxistag

Wissen teilen und Know-how präsentieren

Der Startschuss für die "Praxistage der Geotechnik" erfolgte im Juni 2017. Studenten, Vertreter von Universitäten, Fachhochschulen und Firmen, aber auch Ingenieurbüros sowie nationale und internationale Produkthersteller nutzen die Fachvorträge und spannende Workshops, um alle Facetten der Geotechnik hautnah zu erleben, neueste Techniken sowie Produkte verschiedener Hersteller anzuschauen und auszuprobieren.

"Wissen teilen und Know-how präsentieren". Dies ist unser Konzept. Unsere Partnerunternehmen präsentieren ihre Kernkompetenzen und sorgen im Rahmen zahlreicher Workshops für eine praktische Sicht auf die theoretisch erlernten Grundlagen. Sie bieten ein breites Spektrum der Geotechnik. Dazu zählen verschiedene Sicherungslösungen genauso wie Maschinen-, Anker-, und Bohrtechniken oder auch Spritzbetonverfahren, Wissenswertes für Höhenarbeiter sowie Luftbildaufnahme und -analyse.

Packen Sie selbst mit an! An verschiedenen Praxisstationen können Sie eigens Hand anlegen und modernste Techniken kennenlernen. Denn, wer sich heute den Anforderungen flexibler Arbeitswelten stellen will, muss seine Kenntnisse und Fähigkeiten ständig aktualisieren.

Der Wissensaustausch sowie das gemeinsame Netzwerken stehen während der Praxistage im Vordergrund. Der Praxistag der Geotechnik - ein Pflichttermin für die Praxisorientierte Berufsaus- und -weiterbilung und eine gute Möglichkeit für den Aufbau eines starken Netzwerks in der Branche.

Bozana Bacic,

wissenschaftliche Mitarbeiterin der TU Dresden

"Da ich hauptsächlich in der Wissenschaft arbeite, ist es gut, einen detaillierten Einblick in die praktischen Erfahrungen zu bekommen. Besonders gut finde ich die zahlreichen Beispiele zum Anfassen und Ausprobieren. So erlernt man, wie man die Techniken selbst anwenden kann."

Ralf Morath,

Geschäftsführer Walter Bohr- und Injektionstechnik GmbH

"Hier auf dem Praxistag präsentieren wir unser gesamtes Leistungsspektrum. Die Nachfrage der Teilnehmer an unseren Bohr- und Injektionstechniken sowie dem Nassspritzverfahren ist sehr groß. Wir konnten viele konkrete Fachfragen beantworten und zahlreiche Planer sowie Ingenieure ansprechen. Wir ziehen ein positives Fazit und kommen gern wieder."

Jolanda Pfeiffer,

BTU Cottbus

"Mein Professor hat mich auf den Praxistag der Geotechnik hingewiesen. Ich bin positiv überrascht, wie gut diese Veranstaltung ist. An der Universität bekommen wir die Theorie vermittelt, hier bei GEORADO erleben wir den Praxistag hautnah. Besonders gut ist der Gesamtüberblick über sämtliche Facetten der Geotechnik. Die Veranstaltung werde ich meinen Mitstudenten auf jeden Fall empfehlen."

Unsere Partner

Förderung

Der 5. Praxistag der Geotechnik wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook

© 2020 by GEORADO Stiftung