Geoallianz

Geoallianz

Hochqualifiziertes Seminarprogramm

Wichtigstes Angebot der GEOALLIANZ ist ein hochqualifiziertes Seminarprogramm, das neben Theorie vor allem Praxis vermittelt. Das Spektrum ist breit gefächert und interdisziplinär. Es reicht von handwerklichen Grundlagen bis zur wissenschaftlichen Forschung. Produktschulungen, Mitarbeiterseminare, Anwendungsvorführungen und Exkursionen gehören dazu

Nachwuchsförderung

Die GEOALLIANZ fördert beruflichen Nachwuchs, schafft Arbeits- und Ausbildungsplätze. Ein Lehrpfad mit produktneutraler Dauerausstellung zeigt, wie theoretisches Wissen in der Praxis eingesetzt wird.

Hervorragende Infrastruktur

Der Standort GEORADO stellt einmalige Räumlichkeiten auf einer Gesamtfläche von rund 10.000 Quadratmetern bereit.

Das Gebäude-Ensemble in der Talsenke der Wilden Weißeritz hat Charme und Konzept. Vorbauten aus Cortenstahl weisen den Weg zum Foyer. Den Besucher erwarten Schulungsräume, Meetingpoints, ein großer Showroom, Werkstätten, Ateliers und ein Außenlehrpfad mit Skulpturenpark. Sogar an eine Lounge mit Cafeteria und Terasse wurde gedacht. Infrakstruktur wie Tagungstechnik lassen keine Wünsche offen.

Räume auch zur Miete

Durchgeführt werden können Tages- wie Mehrtages-Seminare für interne oder externe Zwecke: Schulungen, Workshops, Vorträge oder Veranstaltungen unter freiem Himmel. Alle Räumlichkeiten können zu fairen Preisen angemietet werden.

Die GEORADO Erlebniswelt Tharandter Wald stärkt die Region, der Infrastruktur sie aktiv mit einbezieht.

Stärkung der Region

Hotelpartner in unmittelbarer Nachbarschaft stellen komfortable Unterkunftsmöglichkeiten bereit und bieten ausreichend Kapazitäten für Übernachtungsgäste. Regionale Dienstleister liefern die gastronomische Versorgungm Materialausstattung, Tagungstechnik, Unterhaltsreinigung, Energie und vieles mehr.

Exkursionen vor Ort

Zugleich ist der Standort idealer Ausgangspunkt für thematisch ergänzende Exkursionen in der unmittelbaren Umgebung. Sie zeigen umgesetzte Felssicherungsprojekte, führen in den Tharandter Wald, in die Bergbau- und Mineralmuseen von Freital und Freiberg, in die Sächsische Schweiz oder in die Elbmetropole Dresden.

Farbige Leiste im Fußbereich